Welterfahrung.com
Reiseroute Namibia
Statistik Namibia, Teil 10

Statistik Namibia, Teil 10

Die nächste Etappe führt uns von Swakopmund über den Naturpark Spitzkoppe ins Erongo-Gebirge, vorbei am Brandberg ins Ugabtal. Nachdem wir dort den berühmten Fingerclip-Felsen besucht haben, rasten wir einige Tage im Oppi-Koppi-Camp in Kamanjab.
Statistik Namibia, Teil 9

Statistik Namibia, Teil 9

Von der Koiimasis- Farm fahren wir auf der D707 noch ein Stück nach Süden. In Helmeringhausen drehen wir unsere Nase in entgegengesetzte Richtung und gelangen über kleine Umwege nach Swakopmund.
Statistik Namibia, Teil 8

Statistik Namibia, Teil 8

Von Windhoek starten wir erneut nach Süden. Wir besuchen das Schloss Duwisib und pendeln auf der berühmten D707 zwischen der Namib-Wüste und den Tirasbergen.
Statistik Namibia, Teil 7

Statistik Namibia, Teil 7

Zurück nach Windhoek geht es von Lüderitz entlang der Kalahari über Keetmanshoop...
Statistik Namibia, Teil 6 (Südafrika)

Statistik Namibia, Teil 6 (Südafrika)

Von den Augrabies Wasserfällen fahren wir über Upington von Südafrika zurück nach Namibia. Dort besuchen wir den Fish River Canyon und die Küstenstadt Lüderitz.
Statistik Namibia, Teil 5 (Südafrika, Botswana)

Statistik Namibia, Teil 5 (Südafrika, Botswana)

Von Windhoek nehmen wir den kürzesten Weg nach Keetmanshoop. Von dort fahren wir über eine gepflegte Schotterstraße nach Osten bis zur südafrikanischen Grenze. Nun ist es nicht mehr weit bis zum Kgalagadi Transfrontier Park. Wir übernachten im Camp Two Rivers auf botswanischer Seite, da der südafrikanische Platz ausgebucht war.
Statistik Namibia, Teil 4

Statistik Namibia, Teil 4

Die nächste Reiseetappe führt von Twyfelfontain durch den Etosha-Nationalpark nach Windhoek. Einen kleinen Abstecher machen wir zum Waterberg.
Statistik Namibia, Teil 3

Statistik Namibia, Teil 3

Eine typische Touristenstrecke ist der Weg vom Sossusvlei nach Swakopmund. Weiter geht es nach Twyfelfontain wo wir uns alte Felszeichnungen anschauen und den Volksstamm der Damara besuchen.
Statistik Namibia, Teil 2

Statistik Namibia, Teil 2

In Namibia fahren wir größere Strecken. Durch dünn besiedeltes Gebiet geht es vom Grenzort Noordoewer über Keetmanshoop bis in die Nähe des Sossusvlei.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen