Welterfahrung.com
Allgemeines zur Tour und Organisation
Condor? Nie wieder!

Condor? Nie wieder!

Im April 2017 mussten wir kurzfristig von Windhoek nach Frankfurt fliegen. Die Airline unserer Wahl hieß Condor, vor allem, weil dort kurzfristig ein günstiges Angebot verfügbar war. Was wir dann allerdings erleben mussten, grenzte stellenweise an eine Frechheit. Schlussendlich waren wir froh, sicher in Frankfurt gelandet zu sein. Hätten die Piloten so gearbeitet, wie das...
Altlasten, Teil 3

Altlasten, Teil 3

Wer von der Hoffnung lebt, wird wenigstens nicht fett, heißt es in einem alten Sprichwort. Als wir über die Weihnachtstage unsere alte Heimat besuchten und im Homeoffice bei Mutti den Hefter mit dem Schriftverkehr von 2016 sahen, wussten wir, dass das Sprichwort auf Papierkram nicht zutrifft. Trotzdem wir das Jahr fast komplett auf Reisen waren,...
Altlasten, Teil 2

Altlasten, Teil 2

Alle schienen auf uns gewartet zu haben. Als Gudrun bei unserer Ankunft in Deutschland den Ordner mit dem Schriftverkehr des Jahres 2015 auf den Tisch legt, quillt der fast über. Trotzdem wir vor unserer Abreise der Meinung waren, vieles geregelt zu haben, sammelte sich deutlich mehr Papier als in den Jahren davor an. Mit dabei...
Versicherungen

Versicherungen

Diebstahl ist nicht gleich Diebstahl, zumindest aus der Sicht von Versicherungen. Das mussten wir schmerzhaft erfahren, als wir den Verlust unserer Solaranlage in Namibia der Versicherung meldeten.
Altlasten, Teil 1

Altlasten, Teil 1

Ursprünglich waren wir mit dem guten Gefühl auf Reisen gegangen, vor unserem Abflug noch allen Behördenkram erledigt zu haben. Das war eine völlige Fehleinschätzung, denn sowohl die Behörden als auch die Versorgungsunternehmen sind langsam – zum Teil sehr langsam. So erhielten wir die letzte Stromabrechnung für unser Haus erst 6 Wochen nach unserer Abreise. Die...
Auswärtiges Amt

Auswärtiges Amt

Reise- und Sicherheitshinweise Aktuelle Reisewarnungen
Die Reisevorbereitungen

Die Reisevorbereitungen

Während unserer Reisevorbereitungen mussten wir grundsätzlich zwei Dinge lernen: 1. Ein Haus auszuräumen dauert ewig. Wir haben siebzehn Jahre in unserem Haus gewohnt und alles – wirklich alles – was man in dieser Zeit irgendwie hineingetragen hat, muss in relativ kurzer Zeit wieder herausgebracht werden. Da kann man sich auch noch so früh vornehmen, damit...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen