Welterfahrung.com
Blickpunkte

Blickpunkte

Seit vielen Jahren sind wir in der Welt unterwegs und halten schöne Augenblicke mit der Kamera fest. An dieser Stelle möchten wir einige ausgewählte Fotos präsentieren. Die Bilder sind nach Themen geordnet. In loser Folge werden die Galerien ergänzt. Alle Fotos sind käuflich.
Herbstwanderungen

Herbstwanderungen

Wir nutzen die letzten schönen Herbsttage zu Ausflügen in die nähere Umgebung. Mehr oder weniger zufällig geraten wir dabei am Reformationstag auf den Lutherweg.
Welterfahrung 2021 - der neue Fotokalender

Welterfahrung 2021 – der neue Fotokalender

Unaufhaltsam rücken das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel näher. Manch einer hält  inzwischen auch nach Geschenken Ausschau. Wie wäre es mit einem Fotokalender? Wir freuen uns, die inzwischen 6. Auflage unseres Kalenders Welterfahrung 2021 präsentieren zu können.
Weitere Beiträge
Abradeln

Abradeln

In den letzten Jahren ist es zu einer schönen Tradition geworden, am 3. Oktober auf der Zeitzer Weinmeile durch das Elstertal die Fahrradsaison zu beschließen. Da wir einige Zeit nicht an diesem Vergnügen teilhaben konnten, freuten wir uns in diesem Jahr umso mehr auf das Ereignis…
Steve und Arnold sagen Danke

Steve und Arnold sagen Danke

Im August erhielten wir die traurige Nachricht, dass die Mutter von Steve, einer unserer Schützlinge in Malawi, verstorben ist. Da die Mutter im Wesentlichen auch für den finanziellen Lebensunterhalt der Familie gesorgt hat, riss ihr Tod auch in dieser Hinsicht eine große Lücke.
Traurige Nachrichten aus Afrika

Traurige Nachrichten aus Afrika

Wie an dieser Stelle schon mehrfach berichtet, unterstützen wir Steve und Arnold, zwei junge Männer in Malawi, bei ihrer dortigen Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Nun überbrachte uns Arnold  dieser Tage die traurige Nachricht ...
Wasserwanderungen

Wasserwanderungen

Dass Babsi ein paar Tage Urlaub im August nehmen musste begeisterte uns zunächst gar nicht. Viel lieber wären wir in der Vor- oder Nachsaison verreist, was sich arbeitstechnisch allerdings nicht realisieren ließ. Als die Zeit herannahte, verhieß die Wetterkarte herrliches Sommerwetter – wenigstens etwas. Was lag da näher, als die Hundstage mit dem Paddelboot auf...
Warum klappert die Mühle…

Warum klappert die Mühle…

… und das nicht nur am rauschenden Bach. Nein, auch Windmühlen klappern. Davon konnten wir uns live am Tag der Offenen Mühle in Lindennaundorf überzeugen. Jeweils am ersten Sonntag des Monats ist das historische Bauwerk für Besucher zugänglich. Die im Jahr 1848 erbaute Bockwindmühle wurde 160 Jahre später vom Heimatverein Frankenheim – Lindennaundorf übernommen und...
Urlaub in Deutschland

Urlaub in Deutschland

Seit einiger Zeit ist unser Tourenportal www.walk-and-travel.com am Start. Auf der Website beschreiben wir Wanderungen, Rad- und Paddeltouren, die wir während unserer vierjährigen Reise gemacht haben. Waren die beschriebenen Aktivitäten bisher auf Australien und Afrika beschränkt, stellen wir nun vermehrt Touren aus Deutschland in das Portal.
In Corona-Zeiten durch Deutschland

In Corona-Zeiten durch Deutschland

Unser Wohnmobil rollt wieder. Nach langer Reparaturpause wollten wir eigentlich schon im März starten – Corona machte uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Nun ist es endlich soweit. Zwar ist es noch nicht wieder möglich, ferne Länder zu bereisen – aber kein Problem. Auch Deutschland ist schön – sehr schön sogar im Frühling...
Vom Glück, zu Reisen

Vom Glück, zu Reisen

Es ist noch nicht so lange her, als wir in Afrika und Australien die fast grenzenlose Freiheit des Reisens genossen haben. Selbst das Passieren innerafrikanischer Ländergrenzen, wo die Dauer häufig von Lust und Laune der Grenzbeamten geprägt war, hat noch Spaß gemacht, gegen das, was wir heute erleben müssen. Damals hatten wir die Gewissheit, dass...
Südfafrika – die schönsten Stationen (1)

Südfafrika – die schönsten Stationen (1)

Fast vier Jahre hatten Barbaras Eltern während unserer Reise das heimische Basecamp in Leipzig gemanagt. Unzählige Schriftstücke wurden gescannt und an uns weitergeleitet. So mancher unaufschiebbare Gang wurde von den Eltern erledigt. Schon während der Reise überlegten wir...