Welterfahrung.com
Archiv für den Monat April 2015
Grenzgänge

Grenzgänge

Unser Reisen wird teurer. Das liegt einerseits am fallenden Wert des Euro gegenüber dem Südafrikanischen Rand, andererseits sind die Spritpreise nicht, wie erhofft, nach Ostern wieder gefallen. Im Gegenteil, sie haben sich auf einem recht hohen Niveau eingepegelt. Babsi kam auf die Idee, in einer Nissan-Vertretung zu fragen, ob wir ein Oryx-Nummernschild für unser Auto...
Statistik Südafrika, Teil 15 / Namibia, Teil 1

Statistik Südafrika, Teil 15 / Namibia, Teil 1

Die vorläufig letzte Station unserer Tour durch Südafrika führt von Springbok ins Diamantengebiet an der Küste. Ab Alexander Bay fahren wir durch das Tal des Orange River bis zum Grenzübergang nach Sendlingsdrift. Auf namibischer Seite geht der Weg weiter flussaufwärts bis nach Noordoewer.
Im Rooibos - Land

Im Rooibos – Land

Die Staubpisten nehmen kein Ende. Wir schaukeln wieder, zum Teil sehr langsam, durch die Cederberge. Die Landschaft ändert sich, als wir in das Tal des Olifants River kommen. Bei Citrusdal fahren wir, wie der Ortsname vermuten lässt, an kilometerlangen Zitronenhainen vorbei. Schon in den Bergen waren uns die Rooibos-Pflanzen aufgefallen, hier im Tal werden sie...
Statistik Südafrika, Teil 14

Statistik Südafrika, Teil 14

Von Clanwilliams machen wir einen Abstecher zur Küste. Der kalte Nebel treibt uns jedoch bald weiter und wir fahren auf direktem Weg nach Springbok.
Grenzwertiges und nochmal Knysna

Grenzwertiges und nochmal Knysna

Vor einer Woche haben wir uns von Kapstadt verabschiedet. Bloubergstrand lag am Weg. Von hier, nördlich der Metropole, hat man einen fantastischen Blick auf Tafelberg & Co. Wir saßen auf einer Sanddüne am Strand und haben die letzten Tage nochmal Revue passieren lassen. Nach einigen Fotos ging die Reise entlang der Route, die uns Peter...
Statistik Südafrika, Teil 13

Statistik Südafrika, Teil 13

Wir drehen unsere Nase nach Norden und nehmen einen kleinen Umweg über die Weinstadt Paarl und die Cederberge bis nach Clanwilliams.
Kapstadt

Kapstadt

Seit Tagen schleichen wir um die Großstadt wie die Katze um den heißen Brei. Die Feuer sind inzwischen gelöscht, und doch fahren wir nicht beim ersten Anlauf nach Kapstadt hinein. Vielleicht ist es die Angst vor der Hektik in der Stadt; immerhin soll der Verkehr hier schlimmer sein als in Palermo. Vielleicht ist es aber...
Statistik Südafrika, Teil 12

Statistik Südafrika, Teil 12

Weiter führt die Route von Stellenbosch über Muizenberg zum Kap der Guten Hoffnung. An der Westküste der Kap-Halbinsel fahren wir bis Noordhoek. Der dortige Campingplatz dient uns als Basisstation für Ausflüge nach Kapstadt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen