Welterfahrung.com
Archiv für den Monat Februar 2015
Wandern im Tsitsikamma-Nationalpark

Wandern im Tsitsikamma-Nationalpark

Freitag, der 13. Ein lautes Klopfen weckt uns am Morgen. Im Halbschlaf bemerke ich, dass es nicht von der Tür kommt sondern direkt über mir hämmert. Eine junge Möwe hat Gefallen an unserem Dachflächenfenster gefunden und versucht sich daraus nun ein Frühstück zu zaubern. Ein wenig später, zu unserem Frühstück gönnen wir uns einen deutschen...
Statistik Südafrika, Teil 2

Statistik Südafrika, Teil 2

Von Wilderness ging es entlang der Gardenroute zum Tsitsikamma-Nationalpark.
Im Wilderness Nationalpark

Im Wilderness Nationalpark

Der Himmel über Wilderness ist wolkenlos, es weht ein laues Lüftchen, die Temperatur beträgt 26 Grad – ein Sommertag wie im Bilderbuch. Noch vor dem Frühstück gehen wir im Touw River schwimmen. Der fließt direkt an unserem Stellplatz vorbei und hat rund 28 Grad Wassertemperatur.  Gestern Abend sind Freunde angekommen, und ein paar Tage wollen...
Stippvisite auf der Gardenroute

Stippvisite auf der Gardenroute

Als Langzeitreisender von einer Stippvisite zu sprechen ist paradox. Nun will es jedoch die Situation, dass Freunde von uns derzeit von Kapstadt nach Port Elisabeth unterwegs sind, und wir uns treffen wollen. Was liegt also näher, als denen ein Stück entgegen zu fahren, um dann einen Teil des Weges gemeinsam zurück zu legen. Um in...
Statistik Südafrika, Teil 1

Statistik Südafrika, Teil 1

Unser erster Reiseabschnitt führte auf der Gardenroute von Port Elisabeth über Jeffrey's Bay nach Wilderness.
Alles beieinander?

Alles beieinander?

Während wir die letzten Wochen „aus dem Koffer“ gelebt hatten, freuten wir uns riesig, endlich wieder eine eigene Behausung beziehen zu können. Wie jede Wohnung, musste die jedoch erst einmal eingerichtet werden und wie bei jeder Wohnung, dauert das seine Zeit. Da wir unser Wohnmobil für die Verschiffung „blickleer“ packen mussten, wurde alles, was irgendwie...
Wir fallen auf

Wir fallen auf

Spätestens nachdem wir heute unser Schild „Left Hand Driver“ am Wohnmobil angebracht hatten, kamen die Leute vom Campingplatz und wollten wissen, wer wir sind, woher und wohin. Und wenn wir dann aus angelesener Halbbildung unsere vage Reiseroute quer durch Südafrika andeuteten, überschlugen sie sich mit guten Tipps, schönen Zielen und natürlich auch mit Hinweisen auf...
Mal wieder Stromsperre

Mal wieder Stromsperre

Wir sitzen öfters im Dunkeln hier in Südafrika. Das erste Mal, wir waren noch in Port Elisabeth, dachten wir – kann ja mal passieren. Auf dem Campingplatz in Jeffrey`s Bay angekommen, freuten wir uns, dass die südafrikanischen Adapterstecker für Campingstrom die Gleichen sind wie bei uns zu Hause. Also, zielsicher die Steckverbindungen hergestellt, und… nichts...
Wir sind komplett

Wir sind komplett

Heute Morgen weckte uns ein Anruf von Fish Agencies. Die Ankunft des Schiffes würde sich um weitere zwei Stunden verzögern. Kein Problem, dachten wir und lehnten uns in den Betten noch einmal zurück. Am Vormittag brachten wir dann den Mietwagen zurück und statteten dem Campingshop ganz in der Nähe noch einen Besuch ab. Der tiefere...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen