Welterfahrung.com
Archiv für den Monat Juli 2017
Statistik Südafrika, Teil 27 (Mbabane – Port Elizabeth)

Statistik Südafrika, Teil 27 (Mbabane – Port Elizabeth)

Unsere letzte Etappe mit dem Wohnmobil in Afrika führte von Swasiland bis zum Hafen nach Port Elizabeth. Für die Naturparks nördlich von Richards Bay blieb leider keine Zeit mehr, aber einen kleinen Umweg konnten wir uns doch noch leisten.
Stippvisite in Swasiland

Stippvisite in Swasiland

Ungewisse Tage Vor uns auf dem Tisch liegt eine Landkarte. Auf ihr ist die Umgebung von Sabie abgebildet. Wir suchen uns gerade zwei schöne Wandertouren aus, als Jörg auf seinem Handy neue Mails gemeldet bekommt. In einer der Nachrichten steht geschrieben, dass das Schiff, welches unser Auto nach Australien bringen soll, den Hafen von Port...
Wandern in Swasiland, Malolotja-Nationalpark

Wandern in Swasiland, Malolotja-Nationalpark

Anstrengende Wanderung zwischen Antilopen und Zebras zu den Malolotja-Wasserfällen
Statistik Swasiland (Johannesburg nach Mbabane)

Statistik Swasiland (Johannesburg nach Mbabane)

Wieder war es anders geplant: Im Gebiet um Sabie wollten wir noch einige Tage wandern. Die Nachricht, dass unser Schiff nach Australien zwei Wochen eher fahren sollte, ließ uns ganz schnell nach Süden abdrehen.
Asyl im Paradies

Asyl im Paradies

Wir sitzen am Küchentisch bei Tom und Eva und beobachten die Vögel im Garten bei ihrem Frühstück. Noch lange bevor der Tisch für die Erwachsenen gedeckt wird, bekommen die gefiederten Freunde ihre Mahlzeit in Form von Saat und Obst. Die Tiere wissen das und kommen in Scharen. Über zwanzig Vogelarten zählen wir an diesem Morgen....
Wandern in Südafrika, Wild Coast, Oribi-Schlucht

Wandern in Südafrika, Wild Coast, Oribi-Schlucht

Einfache Genusswanderung mit spektakulären Aussichten
Wandern in Swasiland, Mlilwane-Nature Reserve

Wandern in Swasiland, Mlilwane-Nature Reserve

Abwechslungsreiche Wanderung durch Wiesen und Eukalyptuswälder mit hautnaher Tierbegegnung
Im Land der Baobabs

Im Land der Baobabs

Steil führt der Pfad in die Felswand hinein. Schon von Weitem hatten wir die senkrecht aufragenden Klippen gesehen und uns gefragt, ob wir nicht doch lieber ein Seil mitnehmen sollten. Jonas im Camp meinte jedoch, dass sei nicht nötig. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sollten genügen. Nun arbeiten wir uns zwischen den Steinen bergauf, mit Wandern hat...
Statistik Südafrika, Teil 26 (von Johannesburg nach Johannesburg)

Statistik Südafrika, Teil 26 (von Johannesburg nach Johannesburg)

Alles war anders geplant: Ursprünglich wollten wir nach dem Besuch des Krügerparks nach Süden abdrehen, um entspannt nach Port Elisabeth zu fahren. Wegen eines Risses im Fahrzeugrahmen mussten wir unsere Pläne grundlegend ändern und sind nach Johannesburg zurückgekehrt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen