Welterfahrung.com
Die letzten Meilen

Die letzten Meilen

Nach rund 40.000 Kilometern Australienumrundung neigt sich unsere Reise über den Roten Kontinent dem Ende entgegen. In Vorfreude auf einen guten Service in Deutschland zwitschert der Nissan vor sich hin. Und auch die Wohnkabine gibt uns immer deutlicher zu verstehen, dass endlich mal ein Fachmann nach dem Rechten schauen sollte....
Auf der Zielgeraden

Auf der Zielgeraden

Seit einiger Zeit fahren wir durch stürmisches Gebiet. Am Wendekreis des Steinbocks treffen vor der Westaustralischen Küste zwei Meeresströmungen aufeinander. Aus nördlicher Richtung bringt der Äquatorialstrom warmes Wasser von tropischen Gefilden, und vom Südpolarmeer schiebt der Westaustralstrom kaltes Wasser nach Norden. Die Vermischung beider Wassermassen erzeugt heftige Stürme. Nachdem wir...
Wasser marsch!

Wasser marsch!

Besorgt schaut Jörg auf eine Zierleiste an der Wohnkabine. Von dort tropft Wasser auf den Asphalt. Das passiert sonst nur, wenn es regnet oder wenn der Füllschlauch für den Tank nicht richtig angesetzt ist. Beides trifft im Moment nicht zu, und trotzdem läuft die Brühe munter zu Boden. Babsi ist...
Weitere Beiträge
Von Hellgrau nach Dunkelgrau

Von Hellgrau nach Dunkelgrau

In Townsville überlegen wir, ob ein Ausflug zur vorgelagerten Magnetic Island lohnt. Während wir bei einem Kaffee darüber diskutieren, verschwindet die Insel zusehends vor unseren Augen. Mit rasender Geschwindigkeit naht eine Wolkenwand, die kurz darauf ihr Wassergepäck über uns abwirft. Damit sind unsere Überlegungen zum Thema Insel abgeschlossen. Auch sonst verheißt die Wetterkarte nichts Gutes....
Great Barrier Riff - unser Fazit zur Tour

Great Barrier Riff – unser Fazit zur Tour

Lange haben wir uns im Vorfeld mit einer Exkursion zum Great Barrier Riff beschäftigt. Es sollte in jedem Fall eine Schnorcheltour werden, die Angebote dazu sind zahlreich. Nachdem wir nun das Riff besucht haben, hier eine kleine Zusammenfassung von dem, was uns wichtig erschien: Location Alle Einheimischen wiesen uns darauf hin, dass die äußeren Riffbereiche...
Zwischen Rindern und Zuckerrohr

Zwischen Rindern und Zuckerrohr

Unsere Ausgaben für Diesel sind derzeit recht überschaubar. Das liegt keineswegs daran, dass der Kraftstoff in Australien besonders günstig ist, im Gegenteil. Der Preis ist in den letzten Monaten spürbar angestiegen. Vielmehr kommen wir nicht so recht vorwärts, weil es an unserer Route entlang der Ostküste viel zu sehen gibt. Inzwischen haben wir es bis...
Maschinenschaden

Maschinenschaden

Dass unsere Technik zunehmend fragil wird, zeichnet sich schon seit längerer Zeit ab. So sprang eines Morgens der Laptop nicht mehr an. Nach einem umfangreichen Systemupdate hatte er die Benutzerkennung vergessen. Es blieb uns weiter nichts übrig, als das Teil komplett zurück zu setzen und die Programme neu zu installieren. Nebenbei stellte Jörg fest, dass...
Car wash

Car wash

Im Morgengrauen blinzelt Babsi unter der Bettdecke hervor und schaut ans Thermometer. Was sie dort entdeckt, lässt sie sofort wieder unter der Decke verschwinden. Und das liegt keinesfalls am Anblick der Außentemperatur, die sich gerade auf minus drei Grad eingepegelt hat. Unter dem Gerät sitzt eine handtellergroße Spinne und starrt uns an. Offensichtlich ist es...
Stürmische Zeiten

Stürmische Zeiten

Im Besucherzentrum von Armidale treffen wir Chris. Er ist hier für die Betreuung der Gäste zuständig und jedes Mal erfreut, wenn sich Deutsche in das Gebirgsstädtchen verirren. Seine Mutter stammt aus Deutschland und sie hat ihm in frühester Jugend ein paar Brocken deutscher Sprache mit auf den Weg gegeben. Die kann er bei seiner Arbeit...
Abenteuer im Regenwald

Abenteuer im Regenwald

An den Bergen des Great Dividing Range halten sich die Regenwolken hartnäckig. So wissen wir an den Ellenborough Falls nicht, welche Tropfen vom Himmel kommen und welche Tropfen vom Wasserfall stammen. Eine Weile schauen wir gebannt, wie sich die Wassermassen über die 160 Meter hohe Felswand hinunterstürzen. Völlig durchnässt kehren wir zum Auto zurück. In...
Zwischen Hunter Valley und Central Coast

Zwischen Hunter Valley und Central Coast

Hallo Raser! Wir haben zwei Friedhöfe, aber kein Krankenhaus…, diese Worte begrüßen uns am Ortseingang von Branxton, einem winzigen Nest im Hunter Valley. Schnell sind wir sowieso nicht unterwegs, denn wir suchen in dem Weinanbaugebiet nördlich von Sydney ein Gut, wo es Segways zu mieten gibt. Wenig später stehen wir auf den zweirädrigen Fahrzeugen und...
Der Weinkönig vom Hunter Valley

Der Weinkönig vom Hunter Valley

My name is Jörg, meint der ältere Mann, der Jörg gegenübersteht. Meiner auch, erwidert Jörg völlig verdutzt. Babsi feixt, hat sie doch plötzlich zwei Jörgs vor sich. Der Eine begleitet sie seit mehreren Jahren durchs Leben und der andere ist Chef vom Weingut Gartelmann im Hunter Valley. Schnell kommen wir ins Gespräch. Jörg Gartelmann stammt...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen