Am Flughafen vom Mauritius steht ein schlanker Mitvierziger unter den Wartenden und hält ein Schild mit unseren Namen in der Hand. Saleem wird das Taxi zu unserer Unterkunft steuern. Sofort versprüht er gute Laune, was nach dem anstrengenden Reisetag guttut. Der Mann erzählt gerne, wenn der Fahrgast es wünscht, hält sich aber auch dezent zurück,...