Wir sind mit dem Fahrrad unterwegs. Unser erstes Ziel ist das kleine Örtchen Pamplemousses. Nicht dass dort die gleichnamigen Früchte in Unmengen am Wegesrand wachsen – nein, vielmehr ist der Ort von Zuckerrohrfeldern umgeben. Immer wieder grüßen die Bauern am Wegesrand und freuen sich über einen kurzen Schwatz. So wundert es auch nicht, dass es...