Statistik Namibia, Teil 18 (Martins Rundreise)

Eigentlich kannten wir die Strecke von Vaters Reiseberichten, und doch haben wir noch viel Neues entdeckt.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Namibia, Teil 17 (Martins Rundreise)

Statistik Australien Teil 6, Adelaide – Melbourne entlang des Murray River

Es gibt kürzere Strecken von Adelaide nach Melbourne, der Umweg entlang des Murray Rivers und der Nationalparks im Küstenhinterland lohnt aber unbedingt.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Australien Teil 6

Statistik Australien Teil 5, Port Augusta – Adelaide, Flinders Range

Zwar kommt man wesentlich schneller als wir von Port Augusta nach Adelaide, der Abstecher ins Outback lohnt aber unbedingt.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Australien Teil 4, Ceduna – Port Augusta, Eyre Halbinsel

Fährt man von Ceduna nach Port Augusta die kürzeste Verbindung, sind lediglich 470 km zurückzulegen. Der Weg über die Eyre Halbinsel ist fast doppelt so lang und sehr kontrastreich.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Australien Teil 3, Norseman – Ceduna, Nullarbor-Passage

Manch einer durchquert die Nullarbor – Ebene in zwei Tagen, einfach um die 1200 Kilometer hinter sich zu bringen. Wir haben der Strecke in über einer Woche viele schöne Details abgewonnen.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Australien Teil 3, Norseman – Ceduna, Nullarbor-Passage

Statistik Australien Teil 2, Albany – Norseman

Auf Zick-Zack-Wegen geht es durch das östliche Westaustralien. Es ist anders, aber nicht weniger interessant als der Südwesten, und schon bald stehen wir am Ausgangspunkt zur legendären Nullarbor-Durchquerung.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Australien Teil 2, Albany - Norseman

Statistik Australien Teil 1, Perth – Albany

Unsere erste Etappe in Australien sind wir langsam angegangen und waren überrascht, wie vielfältig der Südwesten des Kontinents ist.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Australien Teil 1, Perth - Albany

Statistik Südafrika, Teil 27 (Mbabane – Port Elizabeth)

Unsere letzte Etappe mit dem Wohnmobil in Afrika führte von Swasiland bis zum Hafen nach Port Elizabeth. Für die Naturparks nördlich von Richards Bay blieb leider keine Zeit mehr, aber einen kleinen Umweg konnten wir uns doch noch leisten.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 27

Statistik Swasiland (Johannesburg nach Mbabane)

Wieder war es anders geplant: Im Gebiet um Sabie wollten wir noch einige Tage wandern. Die Nachricht, dass unser Schiff nach Australien zwei Wochen eher fahren sollte, ließ uns ganz schnell nach Süden abdrehen.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Swasiland, von Johannesburg nach Mbabane

Statistik Südafrika, Teil 26 (von Johannesburg nach Johannesburg)

Alles war anders geplant: Ursprünglich wollten wir nach dem Besuch des Krügerparks nach Süden abdrehen, um entspannt nach Port Elisabeth zu fahren. Wegen eines Risses im Fahrzeugrahmen mussten wir unsere Pläne grundlegend ändern und sind nach Johannesburg zurückgekehrt.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 26

Statistik Südafrika, Teil 25 (Windhoek, Johannesburg)

Auf unserer letzten Reise durch Südafrika kehren wir in den Nordosten zurück. Dort gibt es noch viel zu sehen.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 25

Statistik Namibia, Teil 17 (Upington – Windhoek)

Unsere Reiseroute führte uns wieder nach Namibia. Obwohl wir die Strecke schon kannten, entdeckten wir immer noch Neues.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Namibia, Teil 17

Statistik Südafrika, Teil 24 (Johannesburg – Upington)

Von Johannesburg führt unsere Reise quer durch das nördliche Südafrika.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 24 (Johannesburg-Upington)

Statistik Südafrika, Teil 23 (Der Norden)

Erneut sind wir in Johannesburg gestartet und auch wieder dort angekommen. Die Stadt eignet sich einfach gut als Ausgangspunkt für Touren.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 23

Statistik Südafrika, Teil 22 (Krügerpark und Blyde River Canyon)

Mit Freunden fuhren wir eine Runde durch den Nordosten von Südafrika. Der Krügerpark empfing uns mit viel Regen, am Blyde-River, dem dritttiefsten Canyon der Welt, wurde das Wetter besser.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 22 (Krügerpark und Blyde River Canyon)

Statistik Südafrika, Teil 21 (Kapstadt – Johannesburg)

Ursprünglich wollten wir auf unserer Tour nach Joburg noch einen Abstecher über die Gardenroute machen. Das musste aus Zeitgründen leider ausfallen, sodass wir den direkten Weg gewählt haben.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Südafrika, Teil 21 (Kapstadt - Johannesburg)

Statistik Namibia, Teil 16 (Südafrika)

Bereits zum dritten Mal befuhren wir diese Route und lernten doch immer wieder Neues kennen.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Namibia, Teil 16 (Südafrika)

Unsere Route 2016

Im Jahr 2016 haben wir quer durch Afrika rund 30.000 Kilometer zurückgelegt. Meist rollte der Nissan klaglos über mehr oder weniger gute Pisten. Der ungefähre Routenverlauf ist in nebenstehender Grafik dargestellt. Die detaillierten Streckenbeschreibungen sind unter den jeweiligen Länderrouten beschrieben.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Unsere Route 2016

Statistik Sambia, Teil 5 (Namibia)

Unsere letzte Etappe 2016 führt westwärts. Nachdem Sambia passiert ist, fahren wir weiter der untergehenden Sonne entgegen bis es nicht mehr geht.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Sambia, Teil 5 (Namibia)

Statistik Malawi, Teil 4

Tausend Kilometer misst das Land von Nord nach Süd. Drei Wochen haben wir für die Strecke gebraucht, alte Erinnerungen aufgefrischt und gute Freunde getroffen.

Den vollständigen Beitrag lesen...

Statistik Malawi, Teil 4

Das waren unsere letzten 20 Reiserouten. Die vollständigen Dokumentationen unserer Reise sind unter www.welterfahrung.com zu finden.